Aktuelle Urteile:

Der einmal vertraglich festgelegte oder vereinbarte Verteilerschlüssel kann weder einseitig durch den Vermieter noch durch Mehrheitsbeschluss der Mieter geändert werden. Voraussetzung ist, dass alle Vertragsparteien der Änderung zustimmen -->LG Wiesbaden 1 S 490/91, WM 92, 630AG Warendorf 10 C 187/92, WM 92, 545AG Münster 4 C 273/94, WM 94, 613AG Moers 7 C 749/93, WM 96, 96BGH XII ZR 253/01 WM 2003, 417OLG Düsseldorf 10 U 227/99 WM 2001, 113LG Göttingen 5 T 282/02 WM 2003, 626AG Löbau 4 C 0641/03 WM 2004, 610AG Hannover 515 C 10658/02 WM 2003, 327AG Daun 3 C 240/99 WM 99, 434BGH V ZR 137/02 WM 2003, 281LG Detmold 10 S 276/97 WM 2002, 51BGH VIII ZR 192/03 WM 2004, 485LG Köln 10 S 237/02 WM 2003, 265LG Heidelberg 5 S 143/99 WM 2001, 358LG Konstanz 1 S 95/00 WM 2000, 675LG Düsseldorf 22 U 43/97Ausgleich im InnenverhältnisAG Paderborn Az.: 51 C 28/99BGH VIII ZR 252/81BGH VIII ZR 326/80OLG Düsseldorf I -10 U 46/03 WM 2003, 621OLG Frankfurt/M. 24 U 198/00 WM 2001, 397OLG Düsseldorf 10 U 6/96OLG Frankfurt 6 U 108/90LG Berlin 63 S 385/02LG Köln 1 S 331/95LG Berlin 64 S 111/86LG Mannheim 4 S 62/81LG Osnabrück 11 S 332/82LG Mannheim 4 S 30/76AG Köln 217 C 469/98 WM 2001, 153AG Münster 49 C 910/00 WM 2000, 693

Der Mieter muss bei Auszug alle Schlüssel an den Vermieter oder den Verwalter zurückgeben. Es reicht nicht aus, wenn er sie bei einem anderen Mieter im Haus abgibt -->AG Tempelhof-Kreuzberg 4 C 476/81LG Oldenburg 13 S 1450/94 WM 95, 394AG Potsdam 24 C 583/03 WM 2004, 491AG Tempelhof-Kreuzberg Urteil vom 30. Juni 1996 - 17 C 78/95VWG Koblenz 7 K 543/04OLG Düssel

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung am Telefon!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
  Urteile Mietrecht
Gemeinsame Schulden
Sondereigentum
Urteile Mietrecht
 
 
 
 

dorf 10 U 109/03LG Freiburg 4 T 49/03AG Berlin-Mitte 7 C 517/02OLG Köln 22 U 139/03hier 140.000 EuroLG Hamburg 333 S 81/01BGH Karlsruhe VII ZR 362/01BFH München II R 63/03Anbringung eines VollwärmeschutzesAnbringung eines Geländers über der TerrassenbrüstungBayObLG München 2 Z BR 134/02LG Berlin 65 T 102/02BGH Karlsruhe VIII ZB 31/04AG Weißenfels 1 C 127/03OLG Hamm 13 U 49/03OLG Karlsruhe 14 Wx 51/03BGBOLG Köln 19 U 120/03BFH München III R 52/00OLG Hamburg 14 U 172/03LG Kiel 2 O 278/03BGH Karlsruhe V ZR 304/02FoggingLG Berlin 64 S 457/01BayerObLG München 2 Z BR 9/04 - aus Haus & Grund Nov. 2004, S. 29AG Hamburg-Wandsbek 711 C 36/04BayerObLG München 2 Z BR 24/04LG Verden 1 S 48/000Thüringer OLG 1 UF 505/03AG Dortmund 125 C 9966/03BGH Karlsruhe IX ZR 163/02KG Berlin 24 W 38/03LG Lüneburg 4 S 48/04OLG Frankfurt/M. 2 W 10/04BGH Karlsruhe IV ZB 26/04hier wurde bereits ein Betreuungsverfahren eingeleitetBayerObLG München 2 Z BR 41/04OLG Bamberg 6 U 11/04AG München 473 C 18703/02LG Itzehoe 4 S 176/02BGH Karlsruhe VIII ZR 281/03BGH Karlsruhe III ZR 20/03KG Berlin 23 U 98/03BayObLG München 2 Z BR 13/02BGH Karlsruhe VIII ZR 379/03BGH Karlsruhe VIII ZR 52/03BGH Karlsruhe VIII ZR 295/03VwG Mainz 2 K 278/04AG München 413 C 12648/04LG Berlin 63 S 366/01VwG Koblenz 7 K 543/04LG Düsseldorf 21 S 163/01OLG Frankfurt/M. 20 W 22/02 - aus Haus & Grund Nov. 2004KG Berlin 8 U 314/03AG Dortmund 131 C 1627/03BGH München IV R ½Pfälz.

 

Urteil:

OLG Zweibrücken 4 U 36/03Saarl. OLG 7 U 289/03-61Thüringer VerfGH VerfGH 19/02LG Wiesbaden 2 S 112/03BayObLG München 2 Z BR 051/03AG Münster 3 C 1206/02KG Berlin 8 U 144/04OLG Frankfurt/M. 20 W 59/03OLG Karlsruhe 15 U 41/02BGHOLG Koblenz 8 U 106/04LG Landau 1 S 125/01AG Hannover 71 II 348/03AG Leipzig 167 C 12622/03OLG Hamburg 9 U 10/04BGH Karlsruhe VIII ZR 118/04VwG Stuttgart 4 K 2818/03KG Berlin 12 U 282/02AG Mettmann 21 C 279/03hier: geändertBGH Karlsruhe XII ZR 68/02KG Berlin 8 U 288/03OLG Celle 9 U 220/03LG Görlitz 2 S 4/00OLG Düsseldorf 9 U 93/0053 dBBGH Karlsruhe VIII ZR 355/03z.B. die Anordnung sanitärer AnlagenBGH Karlsruhe XII ZR 220/99BGH Karlsruhe VII ZR 345/03BayObLG München 2 Z BR 195/03BayObLG München 2 Z BR 144/04BayerObLG München 2 Z BR 181/03hier 330 EuroWasser tropfte durch die DeckeVGH Baden-Württemberg 1 S 397/01AG Berlin-Spandau 5 C 557/03hier knapp 700 Euroder sich seinerseits dann wiederum an dem Mieter in der 3. Etage schadlos halten kannAG Dortmund 125 C 1426/03BayerObLG München 2 Z BR 241/03BFH München IX R 32/01BFH MünchenVI R 175/99BayerObLG 2 Z BR 213/03BayObLG München 2 Z BR 117/02LG Berlin 7 O 386/03LG Essen 15 S 56/04hier: Haarriss des WaschbeckensOLG Düsseldorf 10 U 64/02OLG Hamm 15 W 168/88; OLG Hamburg 2 Wx 10/91OLG Zweibrücken 3 W 50/93BayObLG 2Z BR 6/99OLG Hamm 12W122/80BGH V ZB 5/95Bay-OLG 2Z BR 39/00; 2Z BR 137/98; OLG Zweibrücken 3 W 81/97; LG Berlin 85 T 241/94OLG Düsseldorf 3 Wx 426/95; 3 Wx 566/9

AG Wiesbaden, AZ.91C 2213/99-19- AZ: 217 C 483/93 1 BvR 1331/92 1 S 128/94 neu hier einer Arztpraxis Az. 6 C 1711/97 Amtsgericht / 5 S 421/97 Landgericht Vergilbung Landgericht Berlin, Aktenzeichen 64 S 305/98 den Reparaturarbeiten AG Wuppertal, AZ. 97 C 257/99 3 LG Düsseldorf, 24 S 289/94 DWW 96, 281 OLG Hamm 4 RE-Miet 14/82; WM 83, 315 LG Hamburg 311 S 180/91 WM 95, 175 AG Frankfurt/Main Az. 33 C 361/97 - 27 BayOblG RE-Miet 3/88; WM 88, 257 und OLG Hamm 4 RE-Miet 4/85; WM 86, 267 AG Frankfurt 33 C 77/00-67 BGH, ZMR 1999, 749 AG Bonn 6 C 545/96 OLG Naumburg 4 U 110/93, WM 94, 17 hier 10 Jahre AG Spandau, AZ 3b C 260/99 LG Hamburg, AZ 307 S 227/98 LG Hamburg, AZ 316 S 133/98 OLG Celle 2 U 23/98 AG München 412 C 23697/99 LG Hanau, 7 O 1037/99 AG Münster, C 4857/99 hier: türkischer Abstammung AG Schöneberg, 109 C 545/99 LG Hanau, 2 S 387/99 hier DM 25 LG München O 18843/96 AG Tuttlingen, 1999 AG Wiesbaden, 92C 461/00 AG Berlin, AZ 11 C 260/98 OLG Frankfurt/Main, 1 U 251/98 AG Koblenz, 15 C 1198/99 AG Erkelenz 8 C 243/98 LG Hamburg, Az. 311 S 88/96 Abfindung Bundesfinanzhof, Az. IX ZR 89/95 LG Frankfurt/Main, Az 11 S 392/87 LG Gießen, AZ 1 S 63/00 LG Berlin, AZ 64 S 303/99 BGH, Az VIII ZR 269/99 geringen LG Chemnitz, 12 S 2013/99 Lg Berlin, Az 64 S 485/99 AG Köln, Az 213 C 501/97 Gastgeber Landgericht Coburg, Az: 32 S 17/00; rechtskräftig Oberlandesgericht Hamm, Beschluss vom 03.07.2001 - 15 W 444/00 - Landgericht Coburg, Az: 12 O 274/01; rechtskräftig vgl. LG Paderborn, MDR 2000, 878 m.w.N. Amtsgericht Kronach, Az: 1 C 665/00; Landgericht Coburg, Az: 33 S 90/01; rechtskräftig Az.: 19 U 7/99 LBS Az.: 17 C 88/00 hier: Katzen- und Taubennetz am Balkon AG Köln 222 C 227/01 WM 2002, 605 AG Hamburg-Wandsbek 716A C 265/01 WM 2002, 486 AG Münster 48 C 2357/01 WM 2001, 445 BVerfG 1 BvR 208/93; WM 93, 377 LG Berlin 64 S 305/98 LG Kiel 1 S 26/91; WM 93, 52 LG Köln 1 S 81/88; WM 90, 348; LG Bad Kreuznach 2 T 64/95; NJWE-MietR 96, 264; AG Wedding 10 C 427/84; GE 85, 155; AG Lüdenscheid 8 C 698/90; WM 90, 489 AG Siegburg 4 C 53/01 WM 2002, 209 BGH VIII ZR 168/03 WM 2004, 94 hier: Grundsteuer LG Waldshut/Tiengen 1 S 60/00 WM 2001, 245 hier: in Höhe von 350 DM LG Gießen, 1 S 571/95 LG Osnabrück 11 S 160/94; WM 95, 434 AG Osnabrück 6 C 121/04 WM 2004, 668 AG Aachen 10 C 464/03 WM 2004, 611 AG Löbau 4 C 0641/03 WM 2004, 610 AG Köln 222 C 217/02 WM 2003, 153 AG Hamburg 45 C 35/01 WM 2002, 265 AG Düren 45 C 353/00 WM 2001, 46 AG Köln 208 C 581/98, WM 2000, 37 AG Köln 221 C 413/98 WM 2000, 36 AG Köln 209 C 432/98 WM 99, 485 AG Köln 220 C 144/98 WM 2000, 37 AG Dannenberg 1 C 825/96, WM 2000, 379 AG Köln 201 C 609/96; WM 98, 290 AG Bonn 8 C 149/96 AG Gronau 2 C 518/95; QM 96, 284 AG Langenfeld 23 C 547/95 BVerfG 1 BvR 29/99 WM 99, 449 BVerfG 1 BvR 208/93 WM 93, 377 BGH VIII ZR 311/01 und 276/02 BGH VIII ARZ 4/87 WM 88,47 Hess. StGH P. ST. 1356 WM 99, 624 LG Weiden i. d. OPf. 2 S 101/02 WM 2003, 210 LG Wiesbaden 6 T 2/98 WM 2001, 361 LG Potsdam 11 S 79/00 WM 2001, 243 LG Köln 1 S 363/97 WM 2000, 505 LG Frankfurt/Main 2/17 S 3/00 WM 2000, 606 LG Lübeck 14 S 386/98 WM 99, 336 LG Wuppertal 10 S 430/97 WM 98, 599 LG Essen 15 S 448/98 NZM 99, 954 LG Bochum, 9 S 148/96 und AG Bochum, 38 C 63/96 LG Mannheim 4 S 148/95 WM 96, 475 LG Hamburg 311 S 180/91 WM 95, 175 z. B. seit einem Jahr LG Mannheim 4 S 272/94 AG Freiburg 53 C 3834/99 BVerfG 1 BvR 29/99 WM 99, 449 BVerfG 1 BvR 208/93 WM 93, 377 BGH VIII ZR 311/01 und 276/02 BGH VIII ARZ 4/87 WM 88,47 Hess. StGH P. ST. 1356 WM 99, 624 LG Weiden i. d. OPf. 2 S 101/02 WM 2003, 210 LG Wiesbaden 6 T 2/98 WM 2001, 361 LG Potsdam 11 S 79/00 WM 2001, 243 LG Köln 1 S 363/97 WM 2000, 505 LG Frankfurt/Main 2/17 S 3/00 WM 2000, 606 LG Lübeck

14 S 386/98 WM 99, 336 LG Wuppertal 10 S 430/97 WM 98, 599 LG Essen 15 S 448/98 NZM 99, 954 LG Bochum, 9 S 148/96 und AG Bochum, 38 C 63/96 LG Mannheim 4 S 148/95 WM 96, 475 LG Hamburg 311 S 180/91 WM 95, 175 z. B. seit einem Jahr LG Mannheim 4 S 272/94 AG Freiburg 53 C 3834/99 LG Berlin 62 S 181/96, NJWE Miet-R 97, 127 LG Essen 1 S 768/90, WM 91, 702; AG München 20 C 38/76, WM 78, 87 LG Berlin 62 S 350/94; GE 956/97; LG Duisburg 7 S 586/90, WM 91, 597 LG Braunschweig 6 S 254/89, WM 90, 558; AG Hamburg 41 C 1423/86, WM 88, 170; AG Schöneberg 15 C 350/93, MM 94, 68 A AG Hamburg 49 C 64/03 LG Wuppertal 10 S 22/02 WM 2002, 667 OLG Köln 3 U 269/92; OLG-RP Köln 93, 272 OLG Düsseldorf 5 Ss -->OWi OWi LG Köln 9 S 313/03 WM 2004, 614 LG Berlin 62 S 11/93; GE 93, 543 LG Köln 10 S 419/91; WM 92, 264 LG Wuppertal 9 S 356/94; WM 96, 621 und AG Charlottenburg 19 C 231/92; GE 92, 91 LG München I 14 S 10344/90; WM 92, 15 LG Berlin 64 S 26/86; MM 86, 294 AG Görlitz 2 C 0727/03 WM 2004, 600 AG Frankfurt/Main 32 C 593/91-48 AG Frankfurt 32 C 3037/01-48 für Einsätze in der Nacht und an Sonn- und Feiertagen AG Frankfurt/Main 31 C 63/98-44 Schlüsselnotdienst AG Lippstadt 25C244/97 AG Langenfeld 18 C 205/97 AG Königstein 21 C 515/96 LG Neuruppin 4 S 40/03 WM 2004, 49 LG München I 15 S 9348/99, WM 2000, 258 LG München I 15 S 9348/99; WM 2000/258 LG Wuppertal 16 S 280/98 WM 99, 342 LG Berlin 67 S 436/96; GE 97, 687 LG Köln 10 S 273/91; WM 92, 258 AG Köln 205 C 542/97 WM 2000, 37 AG Stuttgart 34 C 6338/94; WM 97, 231 AG Dortmund 125 C 1354/95; WM 96, 561 AG Braunschweig 121 C 128/00 WM 2003, 354 AG Münster 3 C 5879/02 WM 2003, 355 AG Wiesbaden 91 C 2213/99-19 WM 2000, 190 BVerfG 1 BvR 126/80, WM 81, 77 BGH VIII ZR 10/92, WM 93, 109 OLG Hamm 4 ReMiet 5/80 und 6/80, WM 81, 53 hier: u. a. Eintritt in den Ruhestand LG Hamburg 334 S 26/01 WM 2002, 666 LG Braunschweig 6 S 458/99 -->107 LG Kassel 1 S 503/96 LG Ulm 1 S 286/89-01, WM 90, 443 LG Mönchengladbach 2 S 191/88 NJWRR 89, 145; AG Sinzig 7 C 334/89 NJWRR 90, 652; AG Schöneberg 6 C 550/89 MM 90, 192; AG Mannheim 11 C 269/78 LG Berlin 64 S 234/85, WM 87, 213 AG Frankfurt/Main 33 C 4476/98-67 WM 2000, 569 AG Hanau 90 C 1264/99-90 BGH VIII ZR 67/03 BGH VIII ZR 361/89; WM 91, 282 und AG Köln 201 C 89/95; WM 98, 320 BayOblG RE-Miet 3/88; WM 88, 257 und OLG Hamm 4 RE-Miet 4/85; WM 86, 267 LG München I 12 O 7987/00, WM 2001, 190 LG Berlin 64 S 97/96, ZMR 1997, 145 LG Hannover 181 S 154/92, WM 1996, 776

Entscheidung des BGH:

Verbrauchsabhängig abrechnen heisst: 50 bis 70 % werden nach den Werten der abgelesenen Erfassungssysteme verteilt. Der Rest, 30 bis 50 %, in der Regel nach Wohnfläche. Alle Mieter und der Vermieter können im Mietvertrag die Abrechnung eines höheren Verbrauchsanteils vereinbaren -->LG Saarbrücken 13 BS 145/89; WM 90, 85LG Köln 1 S 81/88; WM 88, 87AG Bersenbrück 1634-9-11 C 680/98 WM 99, 567AG Münster 48 C 801/93; WM 96, 231 oder AG Hamburg 45 C 17 87/94; WM 96, 562AG Hamburg 47 C 170/93, WM 1994, 695AG Hamburg 37 bC 1128/95; WM 96, 348 und AG Neukölln 8 C 597 aus 90; GE 91, 577LG Krefeld 2 S 89/96LG Gießen 1 S 128/94BGH VIII ZR 344/02OLG Rostock 3 U 143/01 WM 2003, 55LG München I 14 S 12619/99 WM 2001, 359LG Lüneburg 1 S 116/99AG Jena 22 C 962/98, WM 2000, 211OVG Münster 11 A 1288/95, WM 87, 269fristloseLG Bad Kreuznach 1 S 21/01LG Hamburg 11 S 246/82, WM 83, 27zum Beispiel durch Springen von StühlenLG Köln 12 S 389/70, WM 71, 96AG Hamburg-Wandsbek, Az. 712 C 175/03AG Oberhausen 32 C 608/00 WM 2001, 464AG Trier 5 C 194/00 WM 2001, 237AG Kassel 872 C 855/91, WM 91, 558AG Neuss 36 C 232/88, WM 88, 264AG Aachen 14 C 318/86, WM 87, 83AG Darmstadt 33 C 172/85, WM 86, 211AG Bergisch Gladbach 26 C 14/82, WM 83, 236BGH VIII ZB 94/03 WM 2004, 97OLG Düsseldorf I-10 U 33/03 WM 2004, 86hier: Einfrieren der ToiletteLG Zwickau 6 S 62/00 WM 2002, 543LG Hannover 18 S 665/99 WM 2001, 446LG München I 14 S 12619/99 WM 2001, 359LG Augsburg 7 S 3658/99 WM 2001, 359hier: in Höhe von 350 DMLG Gießen, 1 S 571/95AG Köln 206 C 29/00 WM 2003, 55AG Dortmund 125 C 11799/02 WM 2003, 273AG Flensburg 63 C 245/99 WM 2003, 328OLG Hamm 30 REMiet 2/94, WM 94, 520OLG Zweibrücken 3 W 35/89 RE, WM 90, 8KG Berlin 8 REMiet 6795/97, WM 98, 149LG Duisburg 23 S 361/98 WM 99, 691LG Wuppertal 16 S 42/93, WM 93, 450AG Rendsburg 18 C 188/00 WM 2001, 240kalt ohne NebenkostenOLG München 7 U 4005/90, WM 91, 351OLG Koblenz 5 U 1295/85, WM 89, 80KG Berlin 25 U 5965/92, WM 94, 621LG Hamburg 18 S 455/88, WM 89, 5, 518AG Euskirchen 4 C 361/91, WM 92, 142AG Euskirchen 4 C 361/91, WM 92, 142AG Kiel 14 C 635/82, WM 84, 255BVerfG 1 BVR 442/93, WM 94, 139BGH VIII ZR 160/03 WM 2004, 153BGH VIII ZR 141/02 WM 2003, 149BGH VIII ZR 52/03BGH VIII ARZ 2/93, WM 93, 388OLG Stuttgart 8 RE Miet 4/93, WM 94, 58OLG Koblenz 4 W-RE-69 83, WM 83, 132OLG Braunschweig 1 UH 1/81, WM 82, 272LG Rostock I S 97/98 WM 2000, 24AG Leonberg 2 C 1459/97 WM 2002, 54AG Potsdam 26 C 246/95 WM 2000, 36AG Hohenschönhausen, Urteil v. 25.02.1998 - 11 C 654/97BGH VIII ZR 274/02OVG Münster 21 B 1889/00 WM 2002, 56OLG Frankfurt/Main 16 U 56/99 WM 2000, 116LG Lüneburg 6 S 70/00 WM 2001, 465LG Dresden 15 S 0603/97 WM 2001, 336LG Hamburg 333 S 13/01 WM 2001, 444LG Köln 12 S 19/00 WM 2001, 79LG Köln 10 S 295/99 WM 2001, 78LG Münster 8 S 167/00 WM 2000, 69115 m EntfernungLG Göttingen Az.: 5 S 60/85AG Hamburg Az.: 44 C 1605/86LG Hannover Az.: 1 S 46/86DachgeschoßausbauLG Hamburg Az.: 307 S 135/95GaststätteLG Köln Az.: 12 S 127/86LG München I Az.: 14 S 13987/83LG Osnabrück Az.: 1 S 523/83LG München I Az.: 31 S 17040/84LG München I Az.: 14 S 13987/83LG Berlin Az.: 61 S 437/81AG Berlin-Spandau Az.: 3 C 209/81LG Bonn Az.: 6 S 396/81AG München 452 C 11234/03 WM 2004, 90AG Torgau 1 C 0604/01 WM 2003, 316AG Gifthorn 33 C 426/00 -->VIIAG Köln 214 C 437/00 WM 2002, 695AG Hamburg-Wandsbek 716A C 265/01 WM 2002, 486hier: TierarztpraxisAG Leipzig 49 C 5267/00 WM 2001, 237AG Köln 218 C 138/00 WM 2000, 691AG Aachen 5 C 5/00, WM 2000, 379AG Rudolfstadt 1 C 914/98 WM 2000, 19AG Köln 213 C 270/97 WM 2000, 34AG Goslar Az.: 8 C 716/72AG Schöneberg 5 C 72/90 GE 91, 172AG Helmstedt 3C 672/86 WM 89, 564AG Köln Az.: 221 C 85/86AG Hannover Az.: 548 C 10867/85

Schimmel in zwei Zimmern, Küche und WC 15% Mietminderung -->AL München I Az.: 15 S 7066/85AG Berlin-Spandau Az.: 3 C 209/81LG Bonn Az.: 6 S 396/81AG Hamburg Az.: 40 C 305/73Lärm und SchmutzOLG Stuttgart 8 RE Miet 2/90 WM 91 S. 332LG Frankfurt/Main 2/11 S 51/00 WM 2002, 171LG Rostock I S 97/98 WM 2000, 24LG Potsdam 11 S 190/99 WM 2000, 553LG Potsdam 11 S 190/99 WM 2000, 553LG Berlin, 62 S 352/93LG Bückeburg 1 S 97/91 WM 92 S. 378LG Karlsruhe 9 S 139/91 WM 92 S. 121LG Hamburg 334 S 48/91 WM 92 S. 428Bezirksgericht Potsdam 6 T 61/93 WM 93 S. 599AG Tostedt 18 C 102/98 WM 2003, 320AG Hamburg 48 C 322/01 WM 2002, 487AG Potsdam 26 C 246/95 WM 2000, 36AG Hohenschönhausen, Urteil v. 25.02.1998 - 11 C 654/97 -BGH VIII ZR 244/02OLG Koblenz 5 U 467/01, WM 2002, 232OLG Frankfurt 11 U 3/91 WM 91, 475OLG Oldenburg 5 UH 1/81 RE WM 82, 124OLG Oldenburg 5 UH 12/80 RE WM 81, 125OLG Karlsruhe 3 RE-Miet 2/81 WM 81/173LG Wiesbaden 1 S 124/99, WM 2002, 115LG Bremen 2 S 105/00, ZMR 2001, 545LG Duisburg 23 S 361/98 WM 99, 691LG Gießen 1 S 119/96, WM 97, 264LG Saarbrücken 13 BS 218/94 WM 95, 313LG Köln 6 O 359/69 WM 71, 92AG Osnabrück, 47 C 462/98 WM 99, 484OLG Naumburg 4 U 110/93, WM 94, 17OLG Karlsruhe 3 RE-Miet 2/93, WM 93, 525; BVerfG 1 BvR 16 187/92, WM 94, 251OLG Frankfurt 20 RE-Miet 1/91, WM 92, 458LG Köln 10 S 314/00 WM 2001, 235LG München I 14 S 119/99LG Hamburg 316 S 17/99; AG Fulda 3 C 1150/98LG Bremen 2 S 376/94, WM 95, 43LG Gera 1 S 117/94, WM 94, 523AG Bochum, 43 C 490/96AG Detmold 7 C 344/99 WM 2002, 51VIII ZR 361/03afpBGH VIII ZR 335/02 und 308/02BGH VIII ARZ 9/86BGH VIII ARZ 9/86Mustermietvertrag des Bundesministers der JustizOLG Koblenz 5 U 930/98 WM 99, 720OLG Karlsruhe 9 RE Miet 2/91OLG Hamm 30 RE Miet 3/90OLG Stuttgart 8 RE miet 3/81 und BGH VIII ARZ 1/88KG 8 RE-Miet 7674/00 WM 2000, 590LG München I 19 S 11226/01 WM 2004, 233LG Berlin 65 S 406/03 WM 2004, 497LG Frankfurt am Main 2-17 S 38/03 WM 2004, 88LG Osnabrück 1 S 1099/00 und 1 S 14/01 -->11MietvertragsklauselLG Lübeck 14 S 221/00 WM 2001, 261LG Hamburg 311 S 205/99 WM 2000, 544LG Görlitz 2 S 4/00 WM 2000, 570LG Mannheim 4 S 174/99, WM 2000, 485LG Düsseldorf 21 S 403/94, WM 96, 90LG Berlin, 64 S 268/96LG Düsseldorf 21 S 403/94LG Berlin 64 S 213/94, GE 95, 249AG Dortmund 125 C 9962/03 WM 2004, 87; LG Hamburg 311 S 152/01 WM 2004, 88AG Münster 3 C 1206/02 WM 2002, 451AG Köln 212 C 239/00 WM

2001, 510BGH VIII ZR 129/91, WM 92, 355OLG Düsseldorf 24 U 183/01 WM 2002, 545vorbeugende Massnahmen gegen SchädenOLG Saarbrücken 4 U 109/92, NJW 93, 3077BayObLG BReg. 2 Z 73/89, WM 89, 657Beseitigung von Schäden, ReparaturenKG Berlin 8 WRE-Miet 4298/83, WM 84, 42LG Köln 1 S 413/92, WM 94, 73AG Siegburg 9 C 146/02BGH XII ZR 272/97 NZM 2000, 549OLG Frankfurt 19 U 7/99 NZM 2001, 39OLG Zelle 2 UH 1/84 WM 85, 9LG Lüneburg 6 S 70/00 WM 2001, 465LG Berlin 64 S 320/99 GE 2001 1133LG Gießen 1 S 63/00 ZMR 200, 537LG Berlin 65 S 94/99, GE 2000, 124LG Braunschweig 6 S 249/96 WM 98, 250AG Köln 206 C 29/00 WM 2003, 55BGH VI ZR 49/83, WM 86, 66; KG Berlin 9 U 2799/89, GE 92, 99BGH VI ZR 49/83, WM 86/66OLG Dresden 6 U 3690/99KG 9 U 5915/97, GE 99, 1496; OLG Saarbrücken 1 U 630/98 - 115OLG Köln 19 U 37/95, WM 96, 226; OLG Dresden 7 U 905/96, WM 96, 553OLG Frankfurt 16 U 123/87, WM 88, 299; LG Stuttgart 5 S 210/87, WM 88, 399AG Charlottenburg 207 C 516/86, GE 87, 245BGH VIII ZR 316/03 WM 2004, 483OLG Hamm 30 ReMiet 3/88; WM 89,485OLG Braunschweig 1 UH 1/85; WM 85, 213LG Berlin 65 S 70/99 WM 2000, 193LG Görlitz 2 S 11/97; WM 97, 682LG Nürnberg/Fürth 7 S 246/97; WM 97, 438LG Gießen 1 S 84/94; WM 94, 693LG Berlin 64 S 87/91; WM 92, 198LG München I 20 S 19147/00 WM 2001, 245BGH VIII ARZ 2/84; WM 85, 7OLG Frankfurt 20 RE-Miet 4/88; WM 88, 395BayObLG RE-Miet 5/82; WM 84,12KG Berlin 8 RE-Miet 1946/92; WM 92, 350LG Hamburg 333 S 177/99 WM 2002, 93MexikoLG Frankfurt/Main 2/11 S 211/99 WM 2002, 92LG Hamburg 316 S 133/98 WM 99, 687LG Landshut 12 S 2011/94; WM 96, 408LG Köln 6 S 18/94 WM 94, 468LG Hamburg 334 S 24/93; WM 93, 737AG Albstadt 6 C 660/97AG Frankfurt/m.-Höchst 3 C 5170/94 WM 95, 396AG Villingen-Schwenningen 11 C 8/95 WM 95, 436OLG München 19 U 4540/02 WM 2003, 279OLG Hamm 4 RE-Miet 14/82; WM 83, 315LG Aachen 5 S 70/91, WM 91, 503 und 5 S 58/93, WM 93, 410

Wird in der Teilungserklärung die Zweckbestimmung der Eigentumswohnung als Laden festgelegt, darf dort kein Restaurant, kein Nachtlokal und kein Sex-Shop eingerichtet werden -->KG Berlin 24 W 3094/99; 23 W 1240/88;24 W 3925/98optische BeeinträchtigungBverfG 1 BvR1912/95BGH V ZR 164/72; OLG Hamm 15 W 407/87; OLG Düsseldorf 3 Wx 139/99Beschluss vom 2. 3.01, 2Z BR 16/01 in Wohnungswirtschaft und Mietrecht 8/01, Seite 408Kammergericht Berlin, Beschluss vom 21.5.01, 24 W 94/01 in Neue Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht 2001, Seite 761Oberlandesgericht Koblenz, Rechtsentscheid vom 30. April 2001, 4 W-KE 525/00 in Neue Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht 2001, Seite 581Bundesverfassungsgericht, Beschluss vom 7. Mai 2001, 2 BvR 188/01 in Neue Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht 2001, Seite 706Amtsgericht Köln, Beschluss vom 11. Januar 2001 - 207 C 221/0012 O 7987/0012 S 19/00Bayerisches OLG, Beschluss vom 12. Juni 2001, 2Z BR 94/01BGH, Urteil vom 06. Juli 2001, V ZR 246/00LG Lüneburg 6 S 35/01inzwischen ausgezogeneLG Hamburg, 307 S 114/00BGH, Urteil vom 13. Juni 2001 XII ZR 49/99AG Ibbenbühren, 13 C 77/97LG Düsseldorf, 24 S 196/01LG Mainz, 3 S 51/01LG Dortmund, 9 T 1211/99LG Köln, 12 S 298/00LG Coburg, 12 O 784/00Bayr.Verw.GH, 4 CS 628/96OLG Frankfurt/M. 3 U 208/00AG Dinslaken, 33 C 177/00LG Münster, 8 S 520/00AG Münster, 7 C 3988/01=WeideflächeOWG Rheinland-Pfalz, 8 C 10990/01AG Brandenburg, 32 C 520/00aus denen über 1.000 "Konsumeinheiten" hergestellt werden könnenLG Regensburg, 4 S 127/01OLG frankfurt/M., 1 U 190/99vom Sachverständigen bestätigtLG Bonn, 6 S 237/01LG BerlinOLG Düsseldorf 3 Ws 188/01OLG Frankfurt/M., 3 U 3193/98LG Hamburg, 333 S 156/00LG Mainz, 3 T 102/97LG Berlin, 64 S 261/00in Höhe der gesetzlichen KautionLG Darmstadt, 6 S 282/01HundegebellAG Köln, 130 C 275/00AG Hamburg, 41B C90/01AG Saarburg, 5 C, 306/01LG hamburg, 316 S 136/01BayObLG, 2Z BR 151/01OLG Düsseldorf 3 Wx 261/89Oberlandesgericht Frankfurt am Main, 3 U 93/01Verwaltungsgericht Lüneburg, 5 A 127/01; 5 A 128/01; 5 A 129/01; 5 A 130/01Landgericht Frankfurt am Main, 2/23 O 368/93OLG Frankfurt am Main, l U 75/95Urteil des OLG Hamm vom 26.11.1999 25 U 56/99 ZAP EN-Nr. 658/2000Urteil des LG Berlin vom 11.02.2000 65 S 210/99 RdW 2000, 638 ZMR 2000, 301Urteil des OLG Düsseldorf vom 08.10.1999 7 U 182/98 NJW-RR 2000, 1504Urteil des OLG Hamburg vom 21.03.2000 2 Wx 56/96 Handelsblatt vom 13.11.2000 ZMR 2000, 480Urteil des OLG Hamm vom 8.06.2000 22 U 166/99 OLG-Report Hamm 2000, 315Urteil des AG Langenfeld vom 17.12.1999 12 C 22/99 ZMR 2000, 767Beschluss des OLG Koblenz vom 28.12.1999 9 WF 760/99 ZMR 2000, 760Urteil des OLG Düsseldorf vom 10.12.1999 7 U 53/99 NJW-RR 2000, 1504Beschluss des BVerfG vom 28.08.2000 1 BvR 1307/91 ZAP EN-Nr. 713/2000Beschluss des BGH vom 29.06.2000 V ZB 46/99 ZAP EN-Nr. 626/2000 MDR 2000, 1182Beschluss des BayObLG vom 16.06.2000 2 Z BR 178/99 NJW-RR 2000, 1323Beschluss des BayObLG vom 20.04.2000 2 ZBR 9/00 NJW-RR 2000, 1324Urteil des OLG Düsseldorf vom 24.08.1999 24 U 93/98 RdW 2000, 639 ZMR 2000, 210Beschluss des KG Berlin vom 15.06.2000 16 ReMiet 10611/99 MDR 2000, 1238§ 538 Abs. 2 BGBUrteil des KG Berlin vom 15.05.2000 8 U 4583/99 MDR 2000, 1240hier zweifelsfrei bei der Terrasse und der Pflasterung der GaragenzufahrtUrteil des OLG Düsseldorf vom 12.05.2000 22 U 194/99 NJW-RR 2000, 1336hier durch Schimmelbildunghier FassadenisolierungBeschluss des BayObLG vom 05.01.2000 5 ZBR 85/99 ZMR 2000, 314 RdW 2000, 666Urteil des VGH Mannheim 3 S 690/99 NJW Heft 35/2000, Seite XLVIUrteil des OLG Oldenburg vom 14.01.2000 13 U 66/99 Hausbesitzer Zeitung Heft 14/2000, Seite 13 ZMR 2000, 528Rechtsentscheid des Hanseatischen OLG vom 13.01.2000 4 U 112/99 ZMR 2000, 216Beschluss des AG Essen-Borbeck vom 30.12.1999 19 III 35/99 WEG MDR 2000, 762Aktenzeichen: 1 S 307/90 und 9 S 188/98Urteil des AG Tuttlingen 1 C 52/99 - Hausbesitzer Zeitung 12/2000, Seite 11 Urteil des LG Paderborn vom 23.03.2000 1 S 2/00 - MDR 2000, 878 Urteil des AG Magdeburg vom 19.04.2000 17 C 3320/99 - NJW Heft 26/2000, Seite IIIUrteil des BGH vom 24.09.1999 5 ZR 71/99 Hausbesitzer Zeitung Heft 13/2000, Seite 17Urteil des AG Frankfurt a. M. 33 C 2982/99-67 Hausbesitzer Zeitung Heft 13/2000, Seite 18Beschluss des OLG Hamm vom 09.05.2000 15 W 342/99 ZAP EN-Nr. 473/2000§ 3 Abs. 1, Satz 1 MHGRechtsentscheid des KG Berlin vom 08.05.2000 8 RE/Miet 2505/00 NJW Heft 26/2000, Seite IIIUrteil des LG Nürnberg-Fürth vom 18.01.2000 7 O 6605/99 . ZMR 2000, 208Beschluss des OLG Zweibrücken vom 15.10.1999 3 W 149/99 ZMR 2000, 254Beschluss des OLG Frankfurt a. M. vom 29.07.1999 20 ReMiet 1/96 NJW 2000, 2115z. B. Absperren der Ein- und Ausfahrten, Sperrpfähle, Tore, Schranken oder dergleichenUrteil des OVG Münster vom 26.11.1999 21 A 891/98 NJW 2000, 2124Urteil des OLG Koblenz vom 07.05.1999 8 U 1010/98 NJW-RR 2000, 544 Praktiker Report Heft 8/2000, Seite 33Urteil des BGH vom 07.06.2000 VIII ZR 268/99 MDR Heft 14/2000, Seite R 9 ZAP EN-Nr. 563/2000Urteil des BGH vom 29.03.2000 12 ZR 316/97 MDR 2008, 821Urteil des OLG Frankfurt a. M. 23 U 221/96 Handelsblatt vom 11.09.2000Urteil des Bayrischen VGH 4 N 98.3522 Handelsblatt vom 14.08.2000Urteil des AG Wiesbaden vom 17.12.1999 93 C 3460/99-25 NJW-RR 2000,1031Urteil des LG Giesen vom 12.04.2000 1 S 63/00 MDR 2000, 761.OLG Köln, 26 U 44/94OLG Nürnberg 12 U 2174/00AG Warendorf C 75/95 WM 96, 412AG Neukölln, Urteil v. 23.10.1997 - AZ : 10 C 240/97 -LG München I 13 T 14638/93LG Nürnberg-Fürth 7 S 3264/90AG Frankfurt 33 C 77/00-67AG Bochum, 45 C 29/97AG Bonn 8 C 731/93 WM 94, 823AG Köln 205 C 130/83 WM 84, 78AG Frankfurt/Main Az. 33 C 361/97 - 27AG Köln 207 C 43/95 WM 95, 652AG Rottenburg v. 31.10.1994, 2C356/94AG Westerburg 23 C 44/99, WM 1995, 120AG Köln 208 C 460/92, WM 1995, 120 und 201 C 63/94, WM 1994, 612hier: 0,50 DM/qm/mtl. in 1994AG Köln, 4.11.96 - 203 C 217/96AG Kleve 3 C 424/88, WM 1989, 28 und AG Charlottenburg MM 1988, 367KG Berlin 7 U 6262/94AG Frankfurt/Main 31 C 679/88-17AG Düsseldorf 33 C 6544/02 WM 2002, 498BayObLG 2 Z BR 6/99OLG Düsseldorf 5 Ss -->OWiOWiLG Stuttgart 10 T 359/96AG Bonn 6 C 545/96AG Münster 48 C 637/97, WM 2000, 197AG Steinfurt 4 C 629/98 WM 99, 721AG Hamburg 49 C 1977/94 WM 95, 652AG Brilon 2 C 173/00 WM 2001, 392AG Bochum, 66 C 444/96AG Regensburg 9 C 241/93 WM 95, 319AG Köln 219 C 430/98, WM 2000, 209AG Hamburg 43 bC 1717/91; WM 92, 540AG Schöneberg 17 C 707/89 GE 90, 379AG Münster 7 C 557/82; WM 82, 282LG Düsseldorf, 24 S 289/94 DWW 96, 281LG Berlin 65 S 15/93 MM 94, 102LG Bochum 5 S 100/91 WM 92, 431LG Köln, 11 S 47/83 WM 85, 258AG Schöneberg 16 C 38/98 MM 89 Nr. 7 bis 8, 21AG Schöneberg 5 C 72/90 GE 91, 172AG Helmstedt 3C 672/86 WM 89, 564AG Dortmund 136 C 237/88 WM 89, 172AG Goslar Az.: 8 C 716/72OLG Düsseldorf 10 U 197/98 WM 2000, 591Als Formularklausel gilt alles, was nicht wirklich ausgehandelt wurde."...mindestens aber..."VIII ZR 361/03, Urteil vom 23.06.2004VIII ZR 378/03, Urteil vom 20.10.2004VIII ZR 17/04, Urteil vom 9.3.2005VIII ZR 192/04, Urteil vom 6.4.2005VIII ZR 114/04VIII ZR 244/02, Urteil vom 22.1.2003 Kaution VIII ZR 344/02, WuM 2003, 495 - Ebenso Urteil vom 3.12.2003, VIII ZR 86/03, in WuM 2004, 147k-WertVIII ZR 175/02, DWW 2003,229VIII ZR 151/03, Urteil vom 3.3.2004VIII ZR 11/03, WuM 2003,630VIII ZR 371/02, in WuM 2003, 688VIII ZR 187/03, NZM 2004,22VIII ZR 81/03, Urteil vom 22.12.2003, WuM 2004, 157; VIII ZR 379/03, Urteil vom 30.6.2004, WuM 2004,542BGH, VIII ZR 27/04, Urteil vom 6.4.2005VIII ZR 155/04, Urteil vom 6.4.2005, WuM 2005, 342; VIII ZR 206/0, Urteil vom 27.4.2005, WuM 2005, 465VIII ZR 344/04, WuM 2005, 519VIII ZR 168/03, WuM 2004, 94VIII ZR 195/03, WuM 2004, 201VIII ZR 167/03, Urteil vom 7.4.2004, in WuM 2004, 290VIII ZR 135/03, WuM 2004, 399könnenVIII ZR 115/04d.h. innerhalb von 12 Monaten nach Ende des AbrechnungszeitraumsVIII ZR 57/04, Urteil vom 9.3.2005VIII ZR 133/03, in WuM 2004, 273VIII ZR 192/03, Urteil vom 7.7.2004Überschreitung der ortsüblichen Miete für gleichartige Wohnungen um mehr als 20 ProzentVIII ZR 44/04, Urteil vom 13.4.2005VIII ZR 190/03, Urteil vom 28.1.2004, in WuM 2004, 294VIII ZB 31/04VIII ZR 6/04VIII ZR 24/05, Urteil vom 7.9.2005VIII ZR 281/03, Urteil vom 26.7.2004VIII ZR 355/0346 dBUrteil vom 2. März 2005, VIII ZR 118/04VIII ZR 253/04, Urteil vom 20.7.2005, WuM 2005, 576XII ZR 225/03; ebenso: Urteil vom 20.7.2005, VIII ZR 347/04, WuM 2005, 573sofern diese an den Vermieter zu zahlen sindVIII ZR 206/04, Urteil vom 27.4.2005III ZR 172/04, Urteil vom 17.2.2005VIII ZR 216/04z.B. des MietvertragesVIII ZR 368/03, in: WuM 2005, 521VIII ZR 339/04VIII ZR 311/02, Urteil vom 9.7.2003, siehe MieterJournal 3/2003, Seite 4VIII ZR 399/03und ihre Pflichten gemeinsam erfüllenDMBAz.: 1 S 304/96Az. 6 C 586/99Amtsgericht BochumAmtsgericht HamburgOLG Düsseldorf, WuM 2000, 591 unter 2 a; LG Karlsruhe, WuM 1998, 479 f.; Staudinger/Emmerich, BGB -->2003vgl. LG Frankfurt a.M., WuM 1979, 24vgl. /Langenberg, Mietrecht, 8. Aufl., ¤ 556 Rdnr. 97Innenanstrich - auch Heizkörper und Rohre - sowie TapezierungUrteil vom 3. Juni 1998 - VIII ZR 317/97, NJW 1998, 3114 = WM 1998, 2145 unter III 2 a m.w.Nachw.; vgl. auch BGHZ 101, 253, 268 f.jetzt: § 307 BGBaaO, unter III 2 bvgl. auch BGHZ 101, 253, 265Az.: 8 E 2187/02vgl. insoweit auch Senatsurteil vom 12. März 2003 Ð VIII ZR 175/02, BGHReport 2003, 784 = DWW 2003, 229BVBGBl. I S. 2346so auch Börstinghaus: in , aaO, § 558, Rdnr. 65; Kraemer, DWW 1998, 365, 371im Anschluß an Senatsurteil vom 24. März 2004 - VIII ZR 295/031Senatsurteil BGHZ 105, 71, 77 fzuletzt Senatsurteile vom 14. Mai 2003 Ð VIII ZR 308/02, NJW 2003, 2234 unter II 1 und vom 25. Juni 2003 Ð VIII ZR 335/02, NJW 2003, 3192 unter III 2§ 5 Abs. 2 WiStGAz.: 317 C 237/04jetzt: § 573 Abs. 2 Nr. 2 BGBOLGAz.: 4 U 686/02-91BGH VIII ZR 212/96; WM 97, 380OLG Köln 19 U 43/00; ZMR 2001, 186OLG Düsseldorf 14 U 117/96; ZMR 98, 618OLG Düsseldorf VIII ZR 212/96LG Bonn 5 S 22/97; WM 97, 443LG Wiesbaden 1 S 82/96; WM 97, 53