Gemeinsame Schulden:

Pfändungen wegen Unterhaltsschulden Oft besteht die Meinung, bei gemeinsame Schulden (gemeinsame Schulden aus der Ehe) kann der Unterhaltspflichtige ohne Rücksicht auf die Pfändungstabelle pfänden.
Pfändungsrechtlich gesehen sind gemeinsame Schulden (gemeinsame Schulden aus der Ehe) erst einmal normale Schulden (gemeinsame Schulden aus der Ehe) . Prinzipiell gilt das Gesagte auch für die Mietschulden der ehemaligen Ehewohnung. Profigläubiger geben auch nach Jahren nicht auf und drängen auf Rückzahlung mit allen legalen Mitteln (und manche auch mit Mitteln hart an der Grenze). Rat zu geben und Lösungen zu finden, ist ihr Beruf. Rechte und Pflichten beim Kindes- und Bescheid über gemeinsame Geldschulden aus der Ehe oder aus Ehevertrag . Rechtlich verbindlich Egal ob mit oder ohne Anwalt, rechtlich gültig ist ein Ehevertrag erst mit dem Siegel eines Notars. Rechtsanwälte empfehlen Eheverträge vor allem für Ehepaare mit stark unterschiedlichen Einkommen oder Vermögensverhältnissen.
Rechtsanwälte empfehlen, ausführlich die Gründe darzustellen, warum man sich zu einen Ehevertrag entschlossen hat. Rechtsanwältin Frauke Reeckmann-Fiedler informiert über das Thema Bescheid über gemeinsame Geldschulden aus der Ehe oder aus Ehevertrag . Rechtzeitig wird Ihnen gesagt, ob und welche Maßnahmen Geld kosten und ob diese oder jene Maßnahme finanziell tragbar ist. Regelbetragsverordnung festgelegten Beträge.
Schuldnerberatung in der Drogenhilfe, Teil 5 Kap. Sehr viele Menschen in Deutschland sind überschuldet. Seine Lebenspartnerin hat bisher recht gut verdient und auch etwas beiseite legen können für schlechte Zeiten, ist nun aber bis auf weiteres erstmal in Familienzeit alldieweil die beiden nun gemeinsam Nachwuchs haben.

... ist jetzt für Sie da !
Home | Impressum
  :: Rechtsberatung zu Eheschulden!



 
 
 
 
 

 
:: Hinweise:
- Allgemeine Hinweise
- Wie bereite ich ein Beratungsgespräch vor?
- Fair geht vor!
 
:: Info:

78 % der Gespräche sind kürzer als 10 Minuten:

 
:: Weitere Infos:
  Gemeinsame Schulden
Urteile Mietrecht
Trennungsunterhalt
Urteile Mietrecht
 
 
 
 

Um Geld für Ratenzahlungen frei zu bekomen, sparen Sie aber nicht an anderen notwendigen Ausgaben für die Lebensführung (Strom, Essen und Trinken), sondern stellen notfalls Ratenzahlungen an andere Gläubiger ganz oder teilweise ein. Um zu vermeiden, dass der wirkliche Eigentümer Schadensersatzansprüche gegen Dich geltend machen kann, mußt Du den Leasinggeber sofort informieren, damit er sein Eigentumsrecht geltend machen kann. Umgekehrt sind natürlich Schulden auf dem Konto auch nur seine Schulden.
Unabhängig vom Streitwert kann für eine einmalige Beratung eine Gebühr berechnet werden, die DM 350,- / EUR 178,95 nicht überschreiten darf. Unabhängig von den genannten Ausnahmetatbeständen gibt es allerdings die Möglichkeit der Geltendmachung von Aufstockungsunterhalt, der der Besserstellung des sozial schwächeren Ehegatten dient und eine gewisse Lebensstandard-garantie bietet. Und die Verwalter haben bei all ihrem tiefgreifenden wirtschaftlichen Sachverstand für die Abwicklung von gemeinsamen Schulden aus der Ehe keine Erfahrungen; zudem sind derartige Verfahren von wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzleien nicht zu bewältigen.
Und häufig kann das Haus nach der Scheidung gar nicht mehr gehalten werden.
Und von der Differenz muss derjenige, der mehr erworben hat die Hälfte abgeben.
Unnachgiebige Gläubiger, die durch egoistisch-kurzsichtige Einzelzwangsvollstreckungen eine anstehende Gesamtsanierung bedrohen, verhalten sich rechtsmißbräuchlich und damit sittenwidrig.

 

Eheschulden:

Unter bestimmten Voraussetzungen gilt eine Pleite von Selbstständigen als gemeinsamen Schulden.
Unter dem Vermögen ist dabei die Summe aller positiven, aber auch negativen Vermögenswerte (beispielsweise Schulden) zu verstehen.
Unterhalt erhält, wer bedürftig ist und kein eigenes Einkommen oder Vermögen hat. Unterhalt Kindesunterhalt Während die Berechnung des nachehelichen Unterhaltes für den unterhaltsberechtigten Ehegatten ggf. Unterhalt Nach einer Trennung/Scheidung bestehen zwischen den Ehegatten Unterhaltsansprüche. Unterhalt: Unterhalts-Altschulden.
Unterhaltsanspruch anrechnen lassen.
Unterhaltsanspruch hängt von den Umständen ab, ist aber bei der Versorgung von Kindern unter 12 Jahren in der Regel gegeben.
Unterhalts-Neuschulden.
Vielfach wird in familienrechtlichen Verfahren die Kostenregelung allerdings gesetzlich so aussehen, daß jede Partei die ihr entstandenen Anwaltsgebühren selbst zu tragen hat und die Gerichtskosten zwischen den Parteien geteilt werden.


Will also jemand von Ihnen Geld, überprüfen Sie, ob Sie überhaupt verpflichtet sind zu zahlen.
Wird bei einer Scheidung ein Anspruch auf Zugewinnausgleich geltend gemacht, so fießt der Kontostand natürlich in die Berechnung des Endvermögens des betreffenden Ehegatten.
Wird das gemeinsam gekaufte Haus nach der Scheidung von einem der Ehegatten alleine weitergenutzt, so hat auch nur dieser Ehegatte die Schulden zu tragen.
wird der Lohn des Ehemannes auf das Gemeinschaftskonto überwiesen, das dadurch ein Guthaben von 1. Zu all den persönlichen Problemen, die eine Trennung mit sich bringt, kommt dann noch finanzieller Druck hinzu. Zu beachten ist: Zu berücksichtigen ist weiterhin, daß derjenige, der berufstätig ist, einen Selbstbehalt in Höhe von DM 1. Zu den 272 sonstigen Gemeinschuldnern hätten erstmals auch 165 so genannte gemeinsamen Schulden aus der Ehe gehört, teilte das Amt mit. Zu den einzurechnenden Positionen auf der Habenseite gehören Bankkonten, Sparbücher, Wertpapierdepots, Kapitallebensversicherungen, die nicht in den Versorgungsausgleich fallen (es sind die Rückkaufswerte für beide Stichtage zu ermitteln), Immobilien, Beteiligungen, Forderungen (beispielsweise ein Abfindungsanpruch aus einem Arbeitsverhältnis und sogar ein Schmerzensgeldanspruch) die persönlichen Gegenstände, die nicht zum Hausrat (siehe dort) gehören, also beispielsweise Schmuck, der PKW, der nicht Familienkutsche ist, sondern einem allein gehört, sowie Sammlungen und ähnliches. Zu den Vermögenswerten, die im Rahmen eines solchen Zugewinnausgleichs eine Rolle spielen gehören beispielsweise der PKW, Bausparverträge, Lebensversicherungen auf Kapitalbasis, andere Ersparnisse (Sparbuch, Wertpapiere, Aktien), Grundeigentum etc. zu welchem Anteil die Eheleute haften.
Zugewinn Eheleute, die nach dem 01. Zugewinngemeinschaft bedeutet zunächst, dass jeder der Eheleute grundsätzlich Alleininhaber seines vor und während der Ehe erworbenen Vermögens bleibt. Zum Beispiel über Unterhaltsmodalitäten für gemeinsame Kinder. Zum einen besteht hier - gerade wenn Kinder vorhanden sind - Regelungsbedarf, zum anderen fallen für die erbrechtliche Beratung und Beurkundung keine zusätzlichen Notarkosten an. Zum Problem stehen! Zum Problem wird Verschuldung, wenn aufgrund vielfältiger Ursachen (Arbeitslosigkeit, Trennung/Scheidung, Familienzuwachs, Krankheit usw. Zum Thema Rechte und Pflichten beim Kindes- und Ehegattenunterhal Was heißt Bescheid über gemeinsame Geldschulden aus der Ehe oder aus Ehevertrag und wie kommen Frauen mit Schulden nach einer Scheidung klar? Zumeist ist empfehlenswert, einen Ehevertrag zugleich mit erbrechtlichen Regelungen zu verbinden.
 

Schulden des Ehepartners:

Also soweit ich weiß, können wenn überhaupt, dann nur die Verbindlichkeiten und Zahlungen ab dem Zeitpunkt der Trennung zu Grunde gelegt werden.
Also zahl ich doch eigentlich die Schulden schon mit ab! also, mit einem geringeren Verdienst müssen größere Ausgaben (2 Wohnungen) bestritten werden.
Am Scheidungstag hat der Mann 10000 Euro, die Frau hat nichts. Am schlimmsten trifft es natürlich immer die Kinder, doch an nächster Rangstelle steht in vielen Fällen das gemeinsame Haus. Am zweckmäßigsten ist es, wenn derjenige das Haus bekommt, der die gemeinsamen Kinder versorgt. An dieser Stelle ist es nicht möglich, zu erklären, die Forderung habe nie bestanden.
anders berechnet wird als der während der Zeit der Trennung (Scheidung und Eheschulden) zu zahlende Unterhalt, ist der Kindesunterhalt unabhängig von der Beendigung des (gemeinsame Schulden) Scheidungsverfahrens vom Zeitpunkt der Trennung (Scheidung und Eheschulden) der Parteien vom Unterhaltsverpflichteten zu Händen desjenigen Elternteils für die Kinder zu zahlen, in dessen Obhut sich die Kinder befinden und von dem die Kinder tatsächlich versorgt werden.
Anders ist die Situation, wenn das Konto nur auf den Namen eines Ehegatten allein läuft. Anders sieht das Ganze im Innenverhältnis, also zwischen den Ehepartnern aus. Anpassungsklage einreichen, falls dies nicht möglich ist. Ansonsten muss das Familiengericht dem Verzicht zustimmen.

Auf diesem Umweg erhält der andere Ehegatte dann möglicherweise etwas von dem Guthaben, und zwar dann, wenn sich bei der Berechnung des Zugewinns ein Anspruch zu seinen Gunsten errechnet. Auf gemeinsame Schulden sollten die Partner in einer Ehe ohne Trauschein möglichst verzichten, ebenso auf Bürgschaften und gemeinsame Kreditverträge. Aus dem Gesetzestext: Aus dem Grundsatz, dass die beiden Vermögen während des Bestehens der Ehe getrennt bleiben, ergeben sich beispielsweise folgende Konsequenzen: Aus diesem Grunde wird hier darauf verzichtet, Rechnungsbeispiele aufzuführen.
Aus vielen Ehen resultieren Schulden.

 
Die Gewährung von Beratungshilfe ist davon abhängig, daß der / dem Hilfesuchenden unter Berücksichtigung ihres / seines Einkommens und der Schuldverbindlichkeiten sowie der Kaltmiete und der Kosten für Heizung und Nebenkosten kein zumutbar einsetzbares Vermögen mehr zur Verfügung steht. Die gleiche Argumentation wird auch praktiziert in den Fällen, in denen der Unterhaltsverpflichtete nicht arbeitet oder aufhören will zu arbeiten, um sich der Unterhaltspflicht zu entziehen.
Die Grenze ist aber erreicht, wenn eine Vereinbarung sittenwidrig ist oder einer der Partner unangemessen benachteiligt wird. Die Gütergemeinschaft bezieht sich aber nicht nur auf das Vermögen.
Die Hausfrau bleibt eben zu Hause und kümmert sich um Haushalt und Kinder und dafür geht der Mann arbeiten und zahlt auch die Schulden von diesem Geld. die Herausgabe des Kindes an den anderen Elternteil. Die Höhe des Unterhaltes hängt von der Höhe des Einkommens ab. Die Höhe hängt ab von den in der sog. Die Inkassokosten werden nämlich nur im Erfolgsfall geschuldet, sprich: Die Inkassounternehmen sehen die Gesetzesänderung zur gemeinsamen Schulden als eine Einladung zum Schulden machen Die Möglichkeit einer so genannten gemeinsamen Schulden wurde 1999 mit dem neuen Insolvenzrecht geschaffen.

Die wichtigsten Punkte darüber hinaus sollten Regelungen über die Unterhaltszahlungen für Kinder und Partner erwähnt werden.
Die Zahl der gemeinsamen Schulden aus der Ehe habe sich im Vergleich zu 1999 verdreifacht. Die Zahl der gemeinsamen Schulden aus der Ehe steige in diesem Jahr auf 13500, die der Firmenpleiten auf 33000 - nach gut 28000 vergangenes Jahr. Die Zahl der so genannten gemeinsamen Schulden aus der Ehe sei im dritten Quartal dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 145 Prozent auf etwa 1700 Fälle gestiegen.
Die zahlt höchstens eine kleine Anfangsberatung. Die Zahlung von laufendem Unterhalt genießt Vorrang vor Zahlungen auf Schulden.
Die Zusage muß sich auf die Mietrückstände beziehen, nicht auf künftige Mieten.
Die zweite Möglichkeit ist die der einstweiligen Anordnung ab Einleitung des Ehescheidungsverfahrens vor dem Familiengericht. Diejenigen, die Anspruch auf ratenfreie Prozeßkostenhilfe haben, betrifft das nicht, allerdings müssen diejenigen, die Prozeßkostenhilfe mit Ratenzahlung erhalten, auch diese Kosten dann in Raten an die Staatskasse zurückzahlen.
Dient die gemeinsam eingegangene Verbindlichkeit ausschließlich dem Interesse eines Ehepartners, ist nach den Umständen des Einzelfalles nur der Eigentümer zur Rückzahlung verpflichtet; der andere kann sogar eine Freistellung von der Verbindlichkeit nach Auftragsrecht verlangen.
Dies aber auch nur dann, wenn diese Tilgungszahlungen nicht unterhaltsmindernd geltend gemacht werden.